Kategorieauswahl

„servermanagercmd.exe“ ist veraltet

…bitte verwenden Sie die Powershell. Toller Tipp!! Und wie?

Der pkgmgr.exe als Ersatz für sysocmgr.exe funktioniert auch nur Sonntag Nachmittags bei Mondschein. Warum lesen Sie hier.

Zunächst einmal muss das Modul zur Serververwaltung importiert werden, damit die entsprechenden Cmdlets überhaupt erst einmal in der Powershell zur Verfügung stehen. Das klappt mittels: import-module servermanager

Danach stehen einem dann die folgenden Befehle zur Verfügung:

get-windowsfeature = servermanagercmd -query (Abfragen welche Rollen[dienste] und Features installiert sind).
add-windowsfeature Rolle/Feature = servermanagercmd -install Rolle/Feature (Rolle[ndienst]/Feature hinzufügen).
remove-windowsfeature Rolle/Feature = servermanagercmd -remove Rolle/Feature (Rolle[ndienst]/Feature löschen).

Diese 3 Befehle werden einheitlich für Rollen, Rollendienste und Features (als auch die ganzen Bugs 😉 genutzt.

Features werden im Deutschen auch häufig als Funktionen bezeichnet.

2 Antworten auf „servermanagercmd.exe“ ist veraltet

    Anregungen und Kommentare erwünscht