Kategorieauswahl

Dynamische Variablennamen in Powershell

Wenn Sie einen Variablennamen selbst aus Varbiablen oder Textteilen zusammensetzen möchten, können Sie das mit Hilfe des Cmdlets new-variable wie folgt tun:

$a="Eins"
$b="Zwei"
new-variable -name ("Text"+$a+$b) -value 10 # Erstellt eine Variable mit dem Namen $TextEinsZwei und belegt diese mit dem Wert 10
$TextEinsZwei # Gibt den Inhalt der soeben dynamisch zusammengesetzten Variable zurück

So weit, so gut, aber wie lese ich die Variable nun wiederum dynamisch aus? Einen Tick umständlicher mittels Get-Variable Cmdlet:

(Get-Variable -name ("Text"+$a+$b)).Value

Cool, oder? 🙂

2 Antworten auf Dynamische Variablennamen in Powershell

    Anregungen und Kommentare erwünscht